Unsere Leistungen rund um die Zutrittskontrolle

Eine hochwertige und sichere Zutrittskrontrolle ist nicht nur bei Geheimdiensten und in Forschungslaboren notwendig. Auch in „normalen“ Unternehmen soll Besuchern und Kunden der Zugang zu bestimmten Bereichen verwehrt bleiben. In größeren Wohnanlagen gibt es solche Erfordernisse ebenfalls, denn es wäre riskant, den Mietern beispielsweise den ungehinderten und unkontrollierten Zugang zu den Technikräumen für Aufzüge und Heizungen zu gewähren. Technische Möglichkeiten für eine automatisierte Zugangskontrolle sind heute in vielfältiger Form verfügbar. Die Palette reicht von Kartenlesegeräten über Fingerabdruck- und Irisscanner, bis hin zu Tableaus zur Eingabe von jederzeit wechselbaren Codes. Wissen sollten Sie, dass es auch Möglichkeiten gibt, die Zugangskontrolle beispielsweise mit Erfassungssystemen für die geleistete Arbeitszeit zu kombinieren. Deshalb nutzen Sie die Chance, sich von unseren Experten für die Zutrittskontrolle gründlich beraten zu lassen.

ABUS Seccor

Das Abus Seccor ist ein Zutrittskontrollsystem, welches aus verschiedenen Komponenten besteht, dem EL und ELT, Gebäude und Sicherheitskonzept sowie CodeLoxx. Es bietet maximale Sicherheit und Flexibilität.

EL-LA_websEL und ELT

EL und ELT von ABUS Seccor stehen für eine kompakte Bauweise und dezentes Design. Beide Eingabeeinheiten bieten das Scharf- und Unscharfschalten von Alarmanlagen. Hierbei kann die Bedienung per Chipkarte, Code oder Proximity Medien erfolgen. Die Steuerung kann ebenfalls elektronisch Erfolgen z.B. für Garagentore oder Aufzüge.

Gebäude- und Sicherheitskonzept

Zum Schutz der technischen Ressourcen eines Gebäudes, hat Abus Secor ein sinnvolles Gebäude- und Sicherheitskonzept entwickelt. Dies sind Steuergeräte von ABUS Seccor, die in Zusammenarbeit mit den Eingabeeinheiten EL und ELT den Zugang zu diesen Ressourcen kontrollieren und begrenzen. Die Steuergeräte sind dabei nahezu unsichtbar. Der Komfort für den Nutzer steht bei der Bedienung dieses Sicherungssystems im Vordergrund. Die Funk-Remote-Einheit FR ermöglicht ebenfalls eine Koppelung eines extern aktivierenden Systems) mit ABUS Seccor Türöffnungssystemen, für maximalen Komfort.

Elektronischen Doppelknaufzylinder CodeLoxx

Die elektronischen Doppelknaufzylinder CodeLoxx von Abus bieten maximale Sicherheit und Flexibilität. Hochwertige Zylinder und beste Verarbeitungsqualität bieten maximalen Schutz. Die Installation ist einfach und die Einsatzgebiete können flexibel gewählt werden.

EVVA - Xesar

EVVA XesarXesar stammt auch aus dem Pool von EVVA. Das elektronische Schließsystem Xesar bietet für Unternehmen viele Möglichkeiten für den Einsatz. Ebenso ist ein sowie zeitloses Design, das Markenzeichen des Xesar Systems. Die Installation des Systems, sowie die kostenfrei zur Verfügung gestellte Xresar Software sind nur zwei der Vorteile des neuen Systems von EVVA. Ebenfalls zählen herzu die KeyCredits oder das innovative Produktsortiment

Vorteile:

  • Kostengünstige Angebote für Unternehmen
  • Breites Produktsortiment
  • Zeitloses Design
  • Einfach Montage
  • Österreichische Qualität

EVVA - Airkey

EVVA AirkeyAirKey ist eine der neusten Entwicklungen des Unternehmens EVVA. Das elektronische Schließsystem AirKey bietet vor allem Unternehmen, die über verteilte Standorte verfügen, flexible Sicherheitslösungen. Jeder Mitarbeiter ist in der Lage die Türen der Standorte zu öffnen, vorausgesetzte, er hat den Schlüssel.

Das Besondere an dem AirKey System?

Der Schlüssel kann über das Internet versendet werden. Hierzu benötigt man nur ein NFC-fähiges Mobiltelefon, mit Internetverbindung und den AirKey–Zylinder. Die extra für dieses System entwickelte App und die Key Credits von EVVA machen dieses Schließsystem zu einer einfachen Komplettlösung – ganz ohne Schlüssel.

  • Handy als Schlüssel
  • Berechtigungen per Internet übersenden
  • Kostenlose Software (Web Service)
  • Zylinder modular anpassbar
  • Österreichische Qualität

 

Riegel vor!Die Firma Schloss & Schlüssel Schor GmbH ist als Handwerksbetrieb in den Adressennachweis für Errichter unternehmen mechanischer Sicherungseinrichtungen des Landeskriminalamtes NRW aufgenommen. Unsere Empfehlung: Informieren Sie sich über Einbruchschutz kompetent, kostenlos und neutral bei einer (Kriminal-)Polizeilichen Beratungsstelle.

Zum Adressennachweis

Besuchen Sie uns

Zur Ausstellung

Wir sind Partner von

Investieren Sie Zeit in Ihre Sicherheit

Wir veranstalten regelmäßig Fachvorträge zu den Themen "Sicherheit und Einbruchsprävention".

Die Termine für den nächsten Vortrag können Sie telefonisch erfragen unter 02133 - 53 53 53


Jetzt informieren!
Seitennavigation anzeigen