Einbruchschutz ist bei privaten und gewerblichen Objekten wichtig.

Die Einbruchsdelikte machen einen erheblichen Teil der Schadensfälle aus, die von den Versicherungen reguliert werden müssen. Doch einen Schadenersatz bekommen Sie von Ihrer Hausratversicherung oder Inventarversicherung nur dann, wenn Sie ein Mindestmaß an Prävention gegen den Zugriff von Langfingern vorweisen können. Dazu reicht heutzutage ein einfaches Schloss schon längst nicht mehr aus. Hochwertige Sicherheitsschlösser mit aufbohrsicheren Beschlägen sollten es mindestens sein.

Schützen Sie Ihre Privatsphäre so gut wie technisch möglich!

Bei Einbrüchen in Eigenheimen und Wohnungen steht nicht nur die Sicherung der materiellen Werte im Vordergrund. Einbrecher stehlen Wertsachen und wühlen bei der Suche danach sogar in Ihren persönlichen Dokumenten. Ein guter Einbruchsschutz ist auch deshalb wichtig, weil es sich um Ihre ganz private Schutzzone handelt. Viele Menschen fühlen sich in Wohnräumen, in die eingebrochen wurde, nie wieder völlig sicher. Dann hilft nur noch ein Umzug und der wird deutlich teurer als Einbruchsschutz mit moderner Technik. Außerdem wäre damit ein Umfeldwechsel verbunden, der die meisten Betroffenen zusätzlich noch belastet.

Zertifizierte Sicherheitstechnik nach DIN 18104 Teil 1 Nachrüstprodukte und DIN 18104 Teil 2 Pilzkopfverriegelung!

Die einbruchhemmende Wirkung einer mechanischen Sicherungseinrichtung hängt nicht allein vom Produkt, sondern in gleichem Maße auch von seinem fachgerechten Einbau ab. Deshalb empfiehlt es sich, zur Verbesserung des Einbruchschutzes, die Verwendung von geprüften und zertifizierten (nach DIN 18104 Teil 1 Aufbauprodukte und DIN 18104 Teil 2 Pilzkopfverriegelung) einbruchhemmenden, mechanischen Sicherungen bei Neu- oder Umbauten und Nachrüstungen. Ebenfalls ist die fachgerechte Montage durch qualifizierte Fachbetriebe bedeutungsvoll. Die Firma Schor Einbruchschutz ist ein zertifiziertes Unternehmen, welches Ihnen immer gerne beratend zur Seite steht.

Lassen Sie sich beim Einbruchsschutz fachkundig beraten!

Wir verfügen über erfahrene Experten, die Ihnen bei einer persönlichen Beratung vor Ort ganz genau sagen können, welche Art Einbruchsschutz sich für Ihre Türen und Fenster am besten eignet. Sollten Sie Zweifel daran haben, dass heute niemand mehr auf einen optimierten Einbruchsschutz verzichten sollte, nutzen Sie ergänzend die Angebote zur kostenlosen Beratung bei den regionalen Polizeidienststellen. Die dortigen Beamten können Ihnen auch konkrete Zahlen nennen, die beweisen, dass Sie selbst in der dritten oder vierten Etage eines Mehrfamilienhauses vor potentiellen Langfingern nicht sicher sind. Das Gegenteil ist der Fall: Gerade dort besteht ein besonders hohes Risiko für Einbrüche, weil die Täter in den oberen Etagen ungestört „arbeiten“ können. Wichtig für unsere Kunden, Schor Einbruchschutz ist ein zertifizierter Fachbetrieb.

 

Riegel vor!Die Firma Schloss & Schlüssel Schor GmbH ist als Handwerksbetrieb in den Adressennachweis für Errichter unternehmen mechanischer Sicherungseinrichtungen des Landeskriminalamtes NRW aufgenommen. Unsere Empfehlung: Informieren Sie sich über Einbruchschutz kompetent, kostenlos und neutral bei einer (Kriminal-)Polizeilichen Beratungsstelle.

Zum Adressennachweis

Besuchen Sie uns

Zur Ausstellung

Wir sind Partner von

Investieren Sie Zeit in Ihre Sicherheit

Wir veranstalten regelmäßig Fachvorträge zu den Themen "Sicherheit und Einbruchsprävention".

Die Termine für den nächsten Vortrag können Sie telefonisch erfragen unter 02133 - 53 53 53


Jetzt informieren!
Seitennavigation anzeigen