WhatsApp Icon

Bei Dunkelheit haben Einbrecher leichtes Spiel

“Im Herbst und Winter wird doppelt so oft eingebrochen wie im Sommer. Sicherheitstechnik und das richtige Verhalten bieten Abhilfe.

Einbrüche bei Tage sind auf dem Vormarsch, doch noch immer schlagen Einbrecher bei Dunkelheit am häufigsten zu. Dabei ist die Gefährdung in der dunklen Jahreszeit von Oktober bis März am höchsten. Fast zwei Drittel der 149.500 Fälle von Wohnungseinbruchdiebstählen im Jahr 2013 ereigneten sich in den Abendstunden oder nachts. Um Einbrüchen vorzubeugen rät die bundesweite Initiative für aktiven Einbruchschutz “Nicht bei mir!”, in der sich die Polizei und Verbände der Sicherheitswirt-schaft zusammengeschlossen haben, zu der Einhaltung einfacher Ver-haltensregeln und der gezielten Anschaffung von Sicherheitstechnik. […]”

Quelle: Initiative für aktiven Einbruchschutz “Nicht bei mir!”

Gesamten Artikel lesen