WhatsApp Icon

Türen vor Einbrechern verriegeln – mit den mechanischen Schließanlagen von Schor

Mechanische Zylinder und Schließanlagen bieten Komfort und Sicherheit – nicht nur Zuhause sondern auch für Ihre Geschäftsfläche

Jetzt Vor-Ort-Beratung anfordern!

SCHLIESSZYLINDER UND SCHLIESSANLAGEN – ALLES MIT EINEM SCHLÜSSEL

Welche Anforderungen Sie auch an eine Schließanlage stellen – dank unserer breiten Angebotspalette, einem hohen Maß an Flexibilität und jahrzehntelanger Erfahrung werden wir Ihren individuellen Anforderungen gerecht. Vom Mehrfamilienhaus über große Gebäudekomplexe mit unterschiedlichen Zutrittsberechtigungen bis zur Justizvollzugsanstalt – wenn die Sicherheit, Wirtschaftlichkeit und Qualität im Vordergrund Ihrer Entscheidung stehen, dann entscheiden Sie sich für Schließzylinder oder Schließanlagen von Schor Einbruchschutz.

Daher bieten wir nebst modernsten elektronischen Systemen selbstverständlich auch ein vielseitiges Angebot mechanischer Zylinder und Schließanlagen für die gewerbliche und private Nutzung.

Als kompetenter Fachpartner namhafter Hersteller von Sicherheitstechnik heben wir besonders folgende Systeme hervor:

  • EVVA 4KS
  • EVVA EPS
  • EVVA MCS-Technologie
  • DOM IX 7 Teco

EVVA 4KS

4KS. Stabiler. Stärker. Sicherer
Sicherheit für härteste Einsätze

Die patentierte federfreie Kurventechnologie von 4KS ist genau das Richtige für härtesten Einsatz. Der Wendeschlüssel bietet ein komfortables Ansteckverhalten und durch die sich überschneidenden Kurven am Schlüssel ist Ihnen höchste Sicherheit garantiert.
Übrigens: Mit nur einem 4KS-Schlüssel können Sie alle Ihre Türen sperren. Ganz gleich, ob Eingang, Keller, Garage oder Nebengebäude.

Technik:

Anders als bei anderen Schließsystemen werden die Sperrelemente im 4KS-Zylinder über die Kurvenfräsung am Schlüssel bewegt. Es wird nicht mehr gegen eine Federkraft gedrückt. Insgesamt 12 ungefederte, massive Sperrstifte werden über Zwangssteuerung der 6 Schlüsselkurven in bestimmte Positionen gebracht und über 2 Druckschieber abgefragt. Eine Sperrleiste im Kern kontrolliert die Zusatz-Codierung des Schlüssels. Insgesamt wird der 4KS-Schlüssel viermal abgefragt. Das sind um 3 Abfragen mehr als bei anderen Systemen. Und das bietet höchste Sicherheit.

Der 4KS-Schlüssel

Als Wendeschlüssel mit einzigartigen abgerundeten Schlüsselspitzen ist der 4KS-Schlüssel besonders leicht zu handhaben. Die hochwertige Neusilber-Legierung, die Gleitbeschichtung aller Sperrelemente und die federfreie Technologie des 4KS-Schlüssels und -Kerns garantieren höchste Verschleißfestigkeit auch unter härtesten Bedingungen. Das Besondere am 4KS-Schlüssel ist aber vor allem die sich überschneidende Kurvenfräsung. Diese schließt eine Schlüssel-Manipulation innerhalb der Schließanlage praktisch aus. Die Zusatz-Codierung sorgt außerdem für höchste Sicherheit.

Zum Schutz vor Schlüsselkopien verfügt das 4KS über drei verschiedene Absicherungen, den organisatorischen, rechtlichen und technischen Schutz.

Der organisatorische Schutz ermöglicht es nur bezugsberechtigen Personen, einen Schlüssel herstellen zu lassen. Beim rechtlichen Schutz werden die Schlüssel mit patentierten Merkmalen versehen, durch die illegale Kopien direkt erkannt werden. Der technische Schutz sieht vor, dass der Schlüssel über technische Merkmale verfügt, die Kopien zu teuer machen.

Vorteile:

  • Hohe Sicherheit bei Nachschlüsseln
  • Geeignet für komplexe Schließanlagen
  • Vielzahl an Variationsmöglichkeiten für mechanische Schließanlagen
  • Wendeschlüssel
  • Federnfreie Sperrstiftfunktion
  • Modulbauweise möglich
  • Höchster technischer (Kopierschutz), organisatorischer (Sicherungskarte) und gesetzlicher (Patente) Schlüsselschutz
  • Flache Steuerkurven
  • Schließanlagen sind individuelle Anfertigungen
  • Rundzylinder-Ausführung ab 18 mm Ø möglich


4KS Zylinder
4 KS System
©EVVA Sicherheitstechnik GmbH

EVVA EPS

Das bekannte und zuverlässige Stiftsystem von EVVA wurde weiter entwickelt, um noch sicherer zu sein. Es bietet nun als EPS (Erweitertes-Profil-System) noch mehr Sicherheitsebenen und somit höchsten Schutz.

Der Schutz wird durch ein mehrfach überlappendes Schlüsselprofil gewährleistet. Dieses prüft die Berechtigung, die Türe zu öffnen auf mehreren Ebenen.

Vorteile:

  • Sechs aktive Abfrageelemente (sowie bis zu 20 zusätzliche Abfragepositionen)
  • Doppelt wirkende, massive Stifte
  • Patentiertes Längsprofil
  • Leistungsfähiger Einschnittwinkel auf den Schlüsseln
  • Manipulationskontrolle im System
  • Neusilberschlüssel schützen vor Verschleiß
  • Technischer, organisatorischer und gesetzlicher Schlüsselschutz (dank Kopierschutz, Sicherungskarte und Patente)
  • System als Kompakt- und als Modulbauweise

EVVA MCS-Technologie

Das Magnet-Code-System, MCS, leistet 3-fache Sicherheit. Diese wird durch eine mechanische und magnetische Codierung erreicht. Der Zylinderkern des Systems beinhaltet 8 drehbare Magnetrotoren. An diese Rotoren werden die Magnetpillen (4 Stück) des Schlüssels angepasst. Ihre Stellung wird nach jedem Schließvorgang verändert und kann nur durch den passenden Schlüssel gelöst werden. Alle Magnetrotoren werden dann in die richtige Schließposition gebracht, um zwei Druckschieber nach vorne zu schieben und die Tür zu öffnen.

Die mechanische Kontrolle verläuft durch ein Profilsystem (Längsprofil). Eine zwangsgesteuerte Sperrstiftabfrage schützt vor Manipulationskontrolle.

Vorteile:

  • Maximale Nachschlüsselsicherheit
  • Geeignet für komplexe Schließanlagen
  • Unikate
  • 3-fache Sicherheit
  • Technologischer (Kopierschutz), organisatorischer (Sicherungskarte) und gesetzlicher (Patente) Schlüsselschutz
  • Modulbauweise möglich
  • Permanent-Magnete aus Samarium-Cobalt-5. Nicht mit herkömmlichen Mitteln umpolbar.
  • 2-fache unabhängige Überprüfung der Codierung
  • Verschleißfestigkeit des Schlosses
  • Variationsvielfalt sorgt für komplexe Zutrittskontrollhierarchien
evva MCS Schor
©EVVA Sicherheitstechnik GmbH

DOM IX 7 Teco

Sicherheit, die sich einprägt

Die Sicherheitsexperten vom Schor Einbruchschutz stehen Ihnen selbstverständlich für jegliche Fragen zu mechanischen Zylindern und Schließanlagen gerne zur Verfügung. Auf Wunsch entwickeln wir auch vor Ort das passende Konzept für Ihren optimalen Schutz. Das neue Wendeschlüsselsystem ix Teco® ist durch eine neuartige, zum Patent angemeldete, geprägte Ausnehmung im Schlüssel technisch besonders gut gegen unberechtigte Kopien geschützt. Eine besondere Hoch-Tief-Fräsung (HT) im horizontalen Grundprofil gibt zusätzliche Sicherheit bei der Profilkontrolle und ist schwer zu kopieren. Mit dem neuartigen und anspruchsvollen Design erwerben Sie ein Schließsystem mit effizientem Schlüsselkopierschutz, das für den Einsatz in Schließanlagen, aber auch für Einzelschließungen prädestiniert ist. 

Die Sicherheitsexperten vom Schor Einbruchschutz stehen Ihnen selbstverständlich für jegliche Fragen zu mechanischen Zylindern und Schließanlagen gerne zur Verfügung. Auf Wunsch entwickeln wir auch vor Ort das passende Konzept für Ihren optimalen Schutz.

DOM IX 7 Teco Schlüssel
DOM IX 7 Teco Zylinder
©DOM Sicherheitstechnik GmbH & CO. KG

1 Lösung zum Thema Zylinder

Elektronische Zylinder

Zylinder

Erfahren Sie mehr

Den passenden Partner finden